„Feed your brain and need your intuition!“

Der dritte Projekttag des BORG Murau (naturwissenschaftlicher und technischer Zweig) hatte es für 40 Schülerinnen und Schüler in sich: Unter dem Motto: „Feed your brain and need your intuition!“ begaben sie sich auf die „Jagd nach dem WasserWissen“ – wozu es am Nachmittag, nach zwei kurzen einführenden Programmpunkten am Vormittag, drei Schwerpunkte zu meistern galt: Den Wasserthemenweg mit seinen 14 Tafeln zu erwandern, die Verstecke des Geocache entlang des Wasserthemenweges zu finden und die dazugehörigen Fragen zu beantworten sowie die zusätzlich aufgebauten, die Themen vertiefenden Informations-Stationen zu absolvieren. Und das noch unter Zeitdruck. 3 ½ Stunden geistige wie körperliche Herausforderung für die sechs Gruppen zu je sieben SchülerInnen die sich lohnte, denn es winkten auch schöne Preise für die drei besten Gruppen!

  1. Preis: Eintrittskarten in die Tropfsteinhöhle Katerloch/Weiz (gesponsert von Fam. Geissler, Katerloch)
  2. Preis: Eintrittskarten für den Sensenhammer Deutschfeistritz (gesponsert von AGUAStud)
  3. Preis: Eintrittskarten in das Hallenbad Murau (gesponsert von den Stadtwerken Murau)

Wenn Engel reisen lacht der Himmel, sagt ein Sprichwort – und so konnte es, nachdem der Jänner und die 1. Hälfte des Februar 2017, die kältesten Monate seit 30 Jahren (25 Eistage) waren, nur frühlingshaft warm und sonnig sein! Aber nicht nur das Wetter, sondern auch die Schülerinnen und Schüler waren großartig!  Mit Engagement und Einsatz meisterten sie alle Herausforderungen bravourös und nichts konnte den Erfolg dieses Tages trüben! So macht lernen Spaß, denn während dieser Aktivitäten lernen die Schülerinnen und Schüler und festigen ihr Wissen – unbemerkt.

2017_02_15_0003_klein

2017_02_15_0004_klein2017_02_15_0012_kleinIMG_1771_kleinIMG_1785_kleinIMG_1557_kleinAGUAStud bietet dieses Programm auch zukünftig – in Kooperation mit dem Regionalen Fachdidaktikzentrum für Geographie und Wirtschaftskunde Graz (RFDZ-GWK-Graz) und unterstützt durch die Marktgemeinde Übelbach als Umweltbildungsgemeinde – allen Schulen als außerschulischen Unterricht, angepasst an die jeweilige Schulstufe (Primarstufe, Sekundarstufe I und II), an.

Druck

Wir danken sehr herzlich den Sponsoren der drei Preise sowie Karin und Bernhard Großauer, die uns in ihrem Gasthof Raum und Technik zur Verfügung gestellt haben!

Projekttag „Auf der Jagd nach dem WasserWissen“

Projekttag am Wasserthemenweg „WWW-WasserWissensWelt“ in der Umweltbildungsgemeinde Übelbach:

Für 42 Schülerinnen und Schüler des BORG Murau (6 Gruppen zu je 7 Schüler/-innen), heißt es am 15. Februar 2017: „Feed your brain and need your intuition!“ Ihr Wissen, ihre Kreativität, ihre Phantasie, ihre Geschicklichkeit, ihr Teamgeist werden herausgefordert – und beim Lösen aller Aufgaben, unterwegs in der Natur, soll im Unterricht gelehrtes Wissen in Erinnerung gerufen, träges Wissen aktiviert und als Kompetenz verankert werden.

Und nicht nur im Sport, auch in diesem Wissens- und Teamwettbewerb können Gold, Silber und Bronze gewonnen werden! Wir freuen uns schon auf diesen gemeinsamen Tag – das Team von AGUAStud

Unterstützt wird dieser außerschulische Unterricht vom RFDZ-GWK Graz (Regionales Fachdidaktikzentrum für Geographie und Wirtschaftskunde Graz), der Marktgemeinde Übelbach und AGUAStud.

In Übelbach da ist was los!

Hier können Sie den Artikel in der Gemeindezeitung Übelbacher Silberwürfel vom Dezember 2016 über die Aktivitäten in Übelbach nachlesen! Zum Artikel!

Das Wasser und ich in Bewegung_rgb

Unterwegs am Bach, Körper und Geist in Bewegung, alle Sinne sind aktiviert!

 

Ein neues Jahr …

neujahrssonne

Anmutiges Mädchenauge (Coreopsis)

Ins neue Jahr wandern mit den Farben der Sonne. Wie diese Blüte aus dem Herbst des alten Jahres, die aus hellem Gelb ins Dunkelrot wechselnd, die Farben verbindend sich in ein warmes Orange in seinem Herzen mischt. Orange ist die Farbe der Hoffnung, des Optimismus und der Lebensfreude, wirkt aufbauend, kräftigend und schenkt uns Achtsamkeit für den Augenblick. Rot steht für Wärme, macht Mut und erhöht unser bewusstes Erleben und Fühlen – und Gelb symbolisiert das Sonnenlicht als solches, steht für das Leben, für Lebensfreude, Wachheit und Kreativität.

Die Farben dieser Blume sagen das, was wir Ihnen für das neue Jahr wünschen: Aus der Sonne des warmen Herbstes die Energie mitzunehmen in das Morgen, für jeden Augenblick des Neuen, des Spannenden und Unerwarteten sowie des bewussten Erlebens der besonderen Momente im nun angekommenen Jahr 2017!

Und wir wollen im neuen Jahr mit der Kraft dieser Farben in Achtsamkeit, mit Kreativität und Freude die Workshops und Exkursionen ausarbeiten und umsetzen!

Mit herzlichen Grüßen, Angelika Riegler und Kolleginnen und Kollegen von AGUAStud